Themenmagazin No. 2: Tradition & Handwerk

Themenmagazin No. 2: Tradition & Handwerk

Stückpreis: 4,00 EUR
(inkl. 7,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Themenmagazin Teil 2 – Traditionen & Handwerk der Schwäbische Alb entdecken

Teil 2 – Traditionen & Handwerk der Schwäbische Alb entdecken – will die Faszination dieses Gebirges und seiner Bewohner in ihrer Gesamtheit von Aalen bis Tuttlingen vermitteln. Zielgruppen dieser thematisch zugespitzten Grundsatzfibeln über die Alb sind die Tagesgäste, Urlauber und Daheimgebliebenen. Diese und weitere Themenausgaben werden dann per Online-Shop auch später als Nachbestellung erhältlich sein und werden somit den Informationsbedarf eines jeden Albliebhabers abdecken.

Weitere geplante Themenmagazine: Wasser und Bäder / Museen / Pflanzenwelt / Holz / Wandern / Naturreservate / Menschen / Albwinter / Radfahren / ….

 

Themenbeschreibung

– SPHÄRE-THEMENMAGAZIN: Alles im Griff

Sphaere_Tradition_Handwerk_

In einer Reihe von Themenausgaben nähert sich der Sphäre-Verlag der Faszination Schwäbische Alb aus unterschiedlichen Richtungen. Schwerpunkt dieser zweiten Themenausgabe ist ein 20-seitiger gesellschaftlicher Abriss, der in mehreren Kapiteln das Leben, das Handwerk und die Traditionen der Menschen dieses Gebirges skizziert. Dabei wird auch die Frage erörtert, ob jene, die „Alles im Griff“ haben, vielleicht die heimlichen Gewinner unserer Gesellschaft sind. Bahnt sich eine Rückbesinnung auf alte Werte an? Zählt vielleicht in von Krisen gebeutelten Zeiten der Kartoffelacker bald mehr als dicke Bankkonten? Wer besitzt mehr Lebensintelligenz – Menschen mit handwerklichem Geschick und praktischem Verstand oder jene mit einem Kopf voll grau verschultem Lehrwissen?

Genießen Sie die Schwäbische Alb aus der Perspektive einer Redaktion, die tatsächlich aus dem Herzen der Alb heraus wirkt. Die Geheimtipps unserer Insider-Themenausgaben verstehen wir als Ergänzung zu den zu vielen Allgemein-Broschüren aus der Alb-Ferne, die wikipedia-artig die faszinierenden Sehenswürdigkeiten nur emotionslos präsentieren. Sphäre will begeistern und lädt ein zu einem Blick nicht auf, sondern hinter Eduard Mörikes „Blaue Mauer“.

 – Landleben: Nix gespritzt, nix gezwickt

„Was Du nicht willst, das man dir tu´ – dies füg auch keinem anderen zu.“ Dieses Lebensmotto der Nächstenliebe beschränkt Cindy Diesch nicht alleine auf Nachbarn, Kunden und Albbewohner. Vielmehr wendet sie den kategorischen Imperativ des Philosophen Mauel Kant auch auf ihre Vierbeiner an. Auf ihrem „Goißahof“ im verträumten Albdörflein Gundershofen behandelt sie Ziegen, Freilandschweine, Ochsen und Kälbchen, Enten, Hühner, Gänse, Hund und Katzen wie Mitgeschöpfe. „Zwar schlachten auch wir, aber solange die Tiere bei uns leben, haben sie es bei uns gut“, beteuert die engagierte Querdenkerin und Landwirtin. Denn noch nie hat sie ihren Mutterschweinen noch den Ferkeln jemals etwas gespritzt oder abgezwickt.

– GPS-Wandertipp: Museumstouren über die Schwäbische Alb

Bald jeder Landkreis erschließt für Wanderer die kulturhistorische Tradition der Schwäbischen Alb mit einer beschaulichen Museumstour. Sphäre trägt diese interessanten Routen zusammen. Zudem stellt Sphäre für Auto-, Motorrad- und Rennrad-Touristen eine attraktive Rundreise mit den Top-Museen der Schwäbischen Alb als Zwischenziel.

– Gestern im Heute: Freilichtmuseen gehen an die Wurzeln des Lebens

Möchten Sie mal sehen, wo sich Hermann Hesse vor über 100 Jahren fotografieren ließ? Oder wie wäre es mit einem Zeitsprung in die gute Stube einer Leinenweberfamilie? Sphäre nimmt Sie mit auf eine Reise in verwunschene Dörfer, die es so heute eigentlich gar nicht mehr geben kann.

Entdecken Sie schwäbische Pracht und Sparsamkeit. Ob Schreinerwerkstatt oder Schlafkammer, ob Stall oder Scheune, ob Weberhaus, Back- und Waschhaus: die Gebäude im Freilichtmuseum Beuren und in Neuhausen ob Eck (bei Tuttlingen) kennen viele Geschichten aus dem früheren Alltag der Landbevölkerung. Das Römische Freilichtmuseum Hechingen-Stein gar kennt Lebensweisen, die 1700 Jahre vor unserer Zeit zurückliegen

– Story-Show: Reiseführer zu den handwerklichen Talenten

In einer illustren Bildergallerie präsentiert Sphäre die Schaffer und Macher der Schwäbischen Alb: Ob Bäcker, Kugelmüller, ob Seifensieder oder Schneckenzüchter – hinter einer Reihe kunstvoll gestalteter Fotographien verstecken sich über zehn anspruchsvolle Reportagen, die der geneigte Leser jeweils über Handy, Tablett-PC oder Heimcomputer abrufbaren kann. Das besondere daran: Sie können sich jede Story ausdrucken, vorlesen lassen oder gleich die gesammelten Werke als Podcast abonnieren.

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.